14.10.2016 Wintervorbereitungen im Herbst

1. Alle Fenster im Treppenhaus und in den Wohnungen geschlossen halten und nur kurzzeitig zum Lüften öffnen. Das Ankippen der Fenster ist von Herbst bis Frühjahr zu unterlassen.

2. Alle Thermostate an den Heizkörpern sollten mindestens auf Stellung "2" sein, dies entspricht in etwa 16°C.

3. Heizen Sie Ihre Wohnung kontinuierlich durch. Verzichten Sie auf das Herunter- bzw. Abdrehen der Thermostate.

4. Das Entlüften der Heizkörper obliegt nur dem Heizungsunternehmen. Entlüftet werden müssen meist nur die Heizkörper in den oberen Etagen.

5. Reinigen Sie die Lamellen der Heizkörper mittels einer entsprechenden Bürste.
6. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Heizkörper nicht zugestellt oder zugehängt sind. Nur freihängende oder freistehende Heizkörper können richtig heizen.

7. Alle Fliegengitter entfernen, um für genügend Luftaustausch zu sorgen.

8. Fenster und Fensterrahmen reinigen.

0 0
Feed